Ausstellungen

 

Mies van der Rohe
Die Collagen aus dem Museum of Modern Art, New York

26.02.2017 bis 28.05.2017

 

Ludwig Mies van der Rohe, Museum Georg Schäfer, 1960-1963

Ludwig Mies van der Rohe, Museum Georg Schäfer, 1960-1963, New York, Museum of Modern Art

 

Ludwig Mies van der Rohe (1886-1969), der von 1930 bis 1933 das Bauhaus leitete und ab 1938 in den USA tätig war, gehört zu den bedeutendsten Architekten des 20. Jahrhunderts.

Zwischen 1910 und 1965 schuf er unter dem Einfluss von Dada, Konstruktivismus und De Stijl eine Vielzahl von Collagen, die auf faszinierende Weise die Gestaltungsprinzipien seiner Architektur verdeutlichen. Sie stellen darüber hinaus einzigartige künstlerische Werke dar.

... weiterlesen

 

Die Kunst selbst ist Natur
Johann Georg von Dillis (1759-1841)

22.01.2017 bis 23.04.2017

 

Johann Georg von Dillis: Landschaft, undatiert, Museum Georg Schäfer, Schweinfurt
Johann Georg von Dillis: Landschaft, undatiert, Museum Georg Schäfer, Schweinfurt

 

Johann Georg von Dillis gilt heute als einer der bedeutendsten deutschen Künstler für die Entwicklung der Freilichtmalerei und die realistische Landschaftskunst.

Der Sohn eines oberbayerischen Revierförsters war ein Kind der Aufklärung. Er studierte Theologie, war humanistisch gebildet und vielseitig interessiert. Er bereiste Europa und stieg unter den bayerischen Kurfürsten und Königen, insbesondere unter Ludwig I., zum einflussreichen Staatsbeamten, Galeriedirektor, Kunstpfleger und Museumsplaner auf.

... weiterlesen

 

Vorschau auf kommende Ausstellungen - Rückblick auf vergangene Ausstellungen